Zwischen den Welten- Natalie Amiri

Bewertung 4.8
7 Std. 59 Min.
bookCoverFor

Zusammenfassung

"Ich möchte den Menschen im Iran eine Stimme geben." Natalie Amiri (ARD Korrespondentin und WELTSPIEGEL Moderatorin)

Was macht man, wenn man auf einer Recherchereise im iranischen Gebirge nicht tanken kann, weil das Benzin aufgrund westlicher Sanktionen knapp ist? Oder wenn man eine vermeintlich zu kurze Hose trägt und die Strafe darauf lautet, in ein Fass mit schwarzer Farbe steigen zu müssen? Und warum reiste Amiri trotz aller Warnungen immer wieder in den Iran? Natalie Amiri ist in München in einer deutsch-iranischen Familie aufgewachsen und lebte und arbeitete über sechs Jahre in Teheran. Sie ist eine der wenigen deutschen Journalistinnen, die den Iran detailreich kennt und der es gelingt, das internationale Politikgeschehen rund um die Islamische Republik klug und präzise einzuordnen. Authentisch beschreibt sie ihr Leben zwischen zwei Welten und unterschiedlichen Kulturen und bringt uns nahe, wie sich die politische Situation im Iran seit der Revolution von 1979 entwickelt hat. Es ist das Buch einer modernen jungen Frau und einer mutigen Journalistin, die höchste persönliche Risiken in Kauf nimmt, um den Menschen im Iran eine Stimme zu geben und über den Alltag in einem Land zwischen verbotenen Partys und Sanktionen zu berichten. Von Lehrern bis zu Drogenabhängigen, vom Revolutionsführer Khamenei bis zum ersten weiblichen Fußballstar des Iran – Natalie Amiri lässt sie zu Wort kommen und zeigt uns die unerwarteten Facetten der muslimischen Republik Iran.

" Ein offenherziges Buch über ein Land von geostrategischer Bedeutung. Schonungslos mit der Führung, mit Sympathie für die Menschen. Lesenswert! " Frederik Pleitgen (CNN Senior International Correspondent)
Autor*innen:
Sprecher*innen:
Format:
Hörbuch
Laufzeit Hörbuch:
7 Std. 59 Min.
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
20.4.2021
Verlag Hörbuch:
BONNEVOICE Hörbuchverlag
ISBN Hörbuch:
4064066949853

© 2021 Bonnevoice Hörbuchverlag GmbH (Hörbuch)

© 2021 Aufbau Verlag (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Zwischen den Welten - Hörbuch

Ein sehr informatives Buch über die Iranerinnen und Iraner, ihre Gesellschaft und das dortige Regime. Natalie Amiri hat eine sehr starke Stimme, die sie erhebt um über den Iran und die Zustände die dort seit Jahrzehnten herrschen, zu berichten. Sehr informativ unbedingt weiterzuempfehlen!! ❤️

Nanni

Ein faszinierender Einblick in ein politisch relevantes Land.

Janine

Danke für diese Einblicke. Danke für den Mut. Danke, dass ich unsere westliche Freiheit nun zu schätzen weiß.

Anna

Tolle Darstellung der für Europäer:innen oft nur schwer zu verstehenden politischen Lage im Iran!

Leonie

Das Buch hat mich sehr ergriffen. Es wird sehr eindrücklich die Lage der Menschen dort dargestellt und die Hintergründe erklärt. Ich konnte das Hörbuch kaum ausmachen.

Paula

Kann es wirklich allen empfehlen!

Paula

Informativ, gründlich, umfangreich. Ich habe sehr viele neue Erkenntnisse gewonnen. Die Autorin schreibt sehr authentisch und nachfüllend , aber auch objektiv und verständlich . Vielen Dank

Irina

Interessantes Buch, angesichts der aktuellen Ereignisse im Iran sehr aufschlussreich. Sehr gut gelesen. Absolute Hörempfehlung.

D

Sehr empfehlenswert

Christina

Sehr hörenswert!

ramin

Informativ und unterhaltsam!

Carolin

Sehr informativ, erklärt gut die Zusammenhänge, welche auch nun zu den aktuellen Protesten beitragen. Sehr empfehlenswert.

Maren

Es ist erstaunlich wie viel ich nicht wusste. Es ist super interessant und überhaupt nicht langweilig oder zu detailliert beschrieben. Genau abgestimmt super interessant. Frau Amiri können Sie bitte mehr Bücher lesen? Sie haben eine sehr angenehme und eindrucksvolle Stimme.

Hanna

Spannende Einblicke. Macht nachdenklich, wütend, ratlos und neugierig.

Eliana

Total faszinierend, schockierend und informierend. Man bekommt ein Gespür für Menschen von denen man selten etwas hört oder mitbekommt. Ich sehe den Iran jetzt durch ganz andere Augen.

Cindy