Willkommen in Schwundland
    
Buch empfehlen    
Die Autoren der F.A.Z. haben sich in fundierten Analysen des Problems des demographischen Wandels in Deutschland angenommen und Ihre Schlüsse daraus gezogen. Hören Sie in unserem Audio-Dossier ”Willkommen in Schwundland”, welche Umbrüche unserer Gesellschaft und jedem Einzelnen teilweise schon in nächster Zukunft bevorstehen und welchen gravierenden Herausforderungen die Politik sich unverzüglich stellen muss. ”Kinder bekommen die Leute immer”. Selten hat Konrad Adenauer so geirrt, wie in diesem Ausspruch. Man könnte diesen Satz leicht als lässlichen Irrtum einordnen, der einer verbreiteten Geisteshaltung der fünfziger und sechziger Jahre entsprang, wenn nicht die deutsche Sozialpolitik bis heute auf just diesem adenauerschen Axiom fußen würde. Irgendwann Anfang der siebziger Jahre haben ”die Leute” angefangen, eben nicht mehr ”immer” Kinder zu bekommen, aus welchen Gründen auch immer. Die Folgen für die gesamte Volkswirtschaft sind schon jetzt dramatisch. Die Autoren der F.A.Z. haben sich in fundierten Analysen des Problems des demographischen Wandels in Deutschland angenommen und Ihre Schlüsse daraus gezogen. Hören Sie in unserem Audio-Dossier ”Willkommen in Schwundland”, welche Umbrüche unserer Gesellschaft und jedem Einzelnen teilweise schon in nächster Zukunft bevorstehen und welchen gravierenden Herausforderungen die Politik sich unverzüglich stellen muss.
Mehr zeigen