Wieviel Erde braucht der Mensch
  
Buch empfehlen    
Wieviel braucht man, um glücklich zu sein? Der Bauer Pachom kauft seiner Nachbarin ihr ein Stück Land ab, denn er will endlich besser leben. Zuerst zeigt sich der Traum erfüllt, mit mehr Land kommt auch mehr Geld. Doch schon bald fühlt sich Pachom durch die Nähe der Nachbarn eingeengt und beschließt anderswo noch mehr Land zu kaufen, denn mehr Land muss noch mehr Glückseligkeit geben. Doch seine Habgier soll ihm schon bald zum Verhängnis werden... Leo Tolstoi (1828-1910) wird noch heute als einer der größten Verfasser aller Zeiten gefeiert. Mehrmals wurde der Sohn aristokratischer russischer Eltern für den Nobelpreis der Literatur und sogar für den Friedensnobelpreis nominiert. Seine Erfahrungen als Soldat im ersten Krim-Krieg prägten ihn für den Rest seines Lebens, und sie dienten als Inspiration für seine späteren Werke, vor allem ”Krieg und Frieden”.
Mehr zeigen