White Sleep - Unschuldig in den Tod (ungekürzt)- Mark Griffin

Bewertung 4.3
12 Std. 54 Min.
Holly Wakefield
bookCoverFor

Zusammenfassung

Ein Junge wird ermordet in einem Londoner Park gefunden, fast nackt und arrangiert, als würde er schlafen. In seiner Hand befindet sich eine Kette mit einem Engelsanhänger. Der ermittelnde Detective Inspector Bishop bittet Profilerin Holly Wakefield um Hilfe. Es ist ihr zweiter gemeinsamer Fall. Doch sie kommen dem Täter nicht auf die Spur. Stattdessen finden sie eine zweite Leiche. Zahlreiche Jungs im Teenageralter werden in London vermisst. Wie viele von ihnen hat der Mörder bereits auf dem Gewissen?

Autor*innen:

Sprecher*innen:

Übersetzer*innen:

Sybille Uplegger

Format:

Hörbuch

Teil:

2

Laufzeit Hörbuch:

12 Std. 54 Min.

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

25.6.2020

Verlag Hörbuch:

Harper Audio

ISBN Hörbuch:

9783959675130

© 2020 HarperCollins Germany GmbH (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu White Sleep - Unschuldig in den Tod (ungekürzt) - Hörbuch

Für mich „funktioniert“ das gesamte Hörbuch nicht. Die Sprache ist eher einfach gehalten, was auch für die Sprachbilder gilt. Die Charaktere finde ich eher flach, viele Sätze folgen bekannten Mustern und man weiß oft wie die Sätze enden werden, Formulierungen sind vorhersehbar. Alles in allem wirkt alles bekannt, wenig Neues, keine Überraschungen. Die Geschichte hat mich nicht gefesselt, was aber auch an der Sprecherin liegt. Eine warme, weiche, sanfte Stimme, teilweise abgleitend ins mädchenhafte. Die Sprecherin ist bemüht, aber insbesondere bei den männlichen Charakteren unpassend. Dies war nun der zweite Roman aus dieser Reihe für mich, die Fortsetzung werde ich nicht mehr hören.

Marc

Buch ok. Erzählstimme wie Kasperletheater für Arme. Furchtbar.

Renata

Das Buch wäre bestimmt gut, wenn diese Sprecherin nicht wäre. So eintönig und langweilig. Schade!

Sandra

Konnte das Buch nicht anhören aufgrund der eintönigen Sprecherin. Schade.

Gabriele

Spannend und eine wunderbare Sprecherin

Ruth

Sprecherin nicht gut

Die Sprecherin hat es für mich versaut. Liest alles in dem gleichen Singsang. Keine Spannung, keine Emotionen. Sie konnte auch ein Telefonbuch vorlesen.

Christine