Warhammer 40.000: Feuerdämmerung 02
    
Buch empfehlen    
Zu Beginn des Indomitus-Kreuzzugs brechen gewaltige Kriegsschiffe von Terra auf und begeben sich auf die wichtige Mission, das Imperium Sanctus nach dem Erscheinen des Großen Risses zu stabilisieren. Der wiedergekehrte Primarch, Roboute Guilliman, führt eine Streitmacht zu der Schreinwelt Gathalamor, deren stabile Warprouten es der Flotte gestatten werden, den Weg in die belagerte südliche Hälfte des Imperiums fortzusetzen. Doch erreichen besorgniserregende Neuigkeiten den Regenten des Imperiums. Warnungen eines uralten Volkes und unheimliches Schweigen von der Armee, die den Auftrag hat, Gathalamor bis zu seiner Ankunft zu halten. Sie veranlassen Guilliman, eine Aufklärungsmission zusammenzustellen, angeführt von Schildkommandant Achallor vom Adeptus Custodes. Achallor trifft auf eine Welt am Abgrund: eine gebrochene imperiale Streitmacht und die finsteren Diener von Abaddon dem Vernichter, die ein Unheil aus ferner Vergangenheit ausgegraben haben. Eine Waffe, die nicht nur den Primarchen bedrohen könnte, sondern sogar den heiligen Thron auf Terra …
Mehr zeigen