Vier Flügel zum fliegen- Alessandra Sala & Niccolò Seidita

86 Seiten
bookCoverFor

Zusammenfassung

Diese Liebesgeschichte zweier Fünfzehnjähriger entsteht durch Poesie, ein Gedicht, das die beiden gemeinsam erfinden und das sie so zusammenführt. Zwei Jugendliche, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie heißt Aurorarosa, ist witzig, ironisch, intelligent, ämpferisch, sehr schlank, ziemlich groß, aber ohne Busen. Sie geht spielerisch mit ihrem Namen um, der eigentlich niemandem gefällt und das gelingt ihr auch mit ihrer komischen Krankheit. Er heißt Giulio, sieht gut aus, ist mittelgroß und intelligent, mit hoch stehenden borstigen Haaren, wie ein Igel. Er liebt Zahlen, hasst es, sich wie ein Federball zwischen seinen geschiedenen Eltern hin und her geworfen zu fühlen. Und dann ist da noch eine Großmutter, die gern tief ins Glas schaut. Giulio träumt davon, die kalten weißen Wände seiner Schule mit zwei großen Flügeln zu bemalen und ihnen so eine Seele zu verleihen. Doch zwei Flügel reichen nicht, um hoch zu fliegen....

Format:

E-Book

Seiten E-Book:

86

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

10.5.2017

Verlag E-Book:

il Ciliegio Edizioni

ISBN E-Book:

9788867714780