Der Zeitpunkt für das traditionelle Pfadfinder-Rennen ist gekommen, in dem alle Kinder der Stadt quer durch den Wald und über die Hügel um die Wette laufen. Diesmal ist der eingebildete Alfred entschlossen, das Rennen zu gewinnen. Die Tatsache, dass er sich in der Wildnis so gut auskennt wie ein Stubenkätzchen, scheint dabei keine Rolle zu spielen: Er hat den armen Tom dazu erpresst, während des Rennens seinen ”Schutzengel” zu spielen. Diese ohnehin schon abschreckende Aussicht wird für Tom zu einer äußerst bedrückenden, als er sich so gezwungen sieht, seinen besten Freund Huck um den Sieg zu bringen!
Mehr zeigen