Süss wie Zitronen (ungekürzt)
  
Buch empfehlen    
Als Rose betrogen wird, gönnt sie sich eine Auszeit von Chicago und reist zu ihrer Tante ins texanische Keepville. Dorthin, wo Rose aufgewachsen ist, die Männer noch anpacken können und ihre Tante bis heute bekannt für ihre Zitronenlimonade ist. Mit der Zeit lernt Rose wieder, das Leben ohne Großstadtlärm zu genießen, und merkt, dass es gar nicht so schlimm ist, zurück im romantischen Texas zu sein. Wäre da nicht der attraktive Kilian, mit dem sie früher zur Schule gegangen ist! Dieser hat mittlerweile den Handwerksbetrieb seines Vaters übernommen und gilt als begehrtester Junggeselle der Stadt. Und eins macht er Rose seit deren Rückkehr mit seinen kühlen Sprüchen klar: Was vor neun Jahren zwischen ihnen beiden vorgefallen ist, hat er ihr nie verziehen. Daran können wohl auch die Verkupplungsversuche ihrer Tante nichts ändern
Mehr zeigen