Sternstunde
  
Buch empfehlen    

Eine Wintererzählung - poetisch, positiv und strahlend
Der wunderbare Weihnachtsstern soll nur ein Komet gewesen sein, ein Klumpen Gas und Staub? Die achtjährige Kim ist fassungslos über das, was sie da im Radio hört. Zwar weiß der Astrophysiker Arthur Sanftleben eine viel spannendere Geschichte zu erzählen – von einem ungewöhnlichen Zusammentreffen von Jupiter und Saturn –, doch erst der gleichaltrige Max, Star Wars-Fan und Sternenkundiger, zeigt Kim, dass Wissenschaft und Wunder sich nicht ausschließen müssen.

Mehr zeigen