Sherlock Holmes, Die neuen Fälle, Fall 2: Die Gesellschaft des Schreckens
    
Buch empfehlen    
Die Witwe Georgina Welsh bittet Sherlock Holmes und Dr. Watson um Hilfe. Sie ist der festen Überzeugung, dass ihr Mann Peter ermordet wurde. Er starb unter mysteriösen Umständen in der Dorfkirche von Crowfield. Was wollte Peter Welsh dort? Und wer ist der unheimliche Fremde mit den weißen Klauenhänden, mit dem er kurz vor seinem Tod gesehen wurde? Schon bald kommt Holmes auf die Spur einer so geheimnisvollen wie mörderischen Vereinigung. Doch um es mit der GESELLSCHAFT DES SCHRECKENS aufzunehmen, muss der Meisterdetektiv sein Leben aufs Spiel setzen ...
Mehr zeigen