Selma Lagerlöf - Sie lebte die Freiheit und erfand Nils Holgersson (Ungekürzt)- Charlotte von Feyerabend

Bewertung 4.1
11 Std. 29 Min.
bookCoverFor

Zusammenfassung

Der erste Roman über Selma Lagerlöf widmet sich den eher unbekannten Seiten der berühmten schwedischen Schriftstellerin.
Selma Lagerlöf erhält als erste Frau den Literaturnobelpreis und einen Sitz in der Schwedischen Akademie. Ihr Werk "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen" zählt noch heute zur Weltliteratur. In ihrem großen Roman zeigt Charlotte von Feyerabend jedoch auch die unbekannten Seiten der berühmten Autorin und macht sie mit all ihren Zweifeln und schillernden Träumen greifbar.
Die Hörerinnen und Hörer begleiten die junge Selma beim bitteren Verlust ihres Zuhauses, durch ihre Jahre als Lehrerin in der Provinz, aber auch bei der elektrisierenden ersten Begegnung mit ihrer späteren Reisegefährtin Sophie Elkan. Nicht nur in dieser Beziehung bricht sie ständig mit den Normen und Erwartungen ihrer Zeit - und erschafft dabei Großes. Mit dem Gewinn aus ihren Buchverkäufen kauft sie sich schließlich ihr altes Zuhause zurück und lebt den Traum, den ihr Vater nicht verwirklichen konnte: Als sozial engagierte Gutsbesitzerin teilt sie das Glück, das sie sich hart erkämpft hat, mit den Menschen und Tieren auf ihrem Hof.
Charlotte von Feyerabend lässt in ihren Roman Originaltexte der Schriftstellerin einfließen und greift deren poetische Sprache auf. Zusammen mit der tiefen, einfühlsamen Stimme von Tanja Geke nimmt er die Hörerschaft mit auf die Reise zu einer faszinierenden und humorvollen Persönlichkeit und durch die Geschichte Schwedens.
Sprecher*innen:
Format:
Hörbuch
Laufzeit Hörbuch:
11 Std. 29 Min.
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
2.11.2021
Verlag Hörbuch:
Argon Verlag
ISBN Hörbuch:
9783732456703

© 2021 Argon Verlag AVE GmbH, Berlin (Hörbuch)