Roxy - Ein kurzer Rausch, ein langer Schmerz (Ungekürzte Lesung)- Neal Shusterman, Jarrod Shusterman

Bewertung 4.1
11 Std. 58 Min.
bookCoverFor

Zusammenfassung

Roxy - Ist sie die mächtigste Droge von allen?
Als Isaac der überirdisch schönen Roxy begegnet, zieht sie ihn sofort in ihren Bann. Er fühlt sich lebendig wie nie, alles ist leicht und nichts scheint unmöglich. Isaac ahnt nicht, dass Roxy kein normales Mädchen ist, sondern eine Droge, hergestellt in einem Labor, machthungrig und auf der Suche nach ihrem ersten echten Opfer. Sie will endlich beweisen, wie tödlich sie ist. Doch Roxy hat nicht damit gerechnet, dass sie sich selbst verliebt.
"Roxy" ist Neal und Jarrod Shustermans Antwort auf eine unscheinbare Frage - eine Frage, der jeder von uns irgendwann begegnet und die dich völlig unvorbereitet trifft. "Willst du auch mal?" Die Antwort verändert dein Leben.
Format:
Hörbuch
Laufzeit Hörbuch:
11 Std. 58 Min.
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
30.3.2022
Verlag Hörbuch:
Argon Verlag
ISBN Hörbuch:
9783732457540

© 2022 Argon Verlag AVE GmbH, Berlin (Hörbuch)

© 2022 Fischer Kinder und Jugendbuch Verlag GmbH, Frankfurt am Main, Argon Verlag AVE GmbH, Berlin (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Roxy - Ein kurzer Rausch, ein langer Schmerz (Ungekürzte Lesung) - Hörbuch

Neal Shusterman ist ein bleibt der König des What-the-f-Moments! Unheimlich gut geschrieben und eine Story die einen komplett zerstört zurück lässt. Richtig gut und klare Leseempfehlung! Aber auch das Hörbuch an sich ist der Oberhammer!!! Die verschiedenen Stimmen passen nicht nur mega gut, sondern ihr Lesestil ist sehr besonders und herausragend. Ich bin sehr geflasht und somit auch eine klare Hörempfehlung!!

Carina

Ich fand das Buch mega, eins der Besten der beiden! Muss auch sagen, dass wenn man weiß, was die bestimmten Personen sind (dazu gibt es auch ein Bild, wenn man den Buchtitel eingibt), dann ist das nicht allzu schwer zu verstehen. 🥰😊

Janine

Spannender Ansatz den Drogen eine Persönlichkeit zu geben. Die Auflösung bereits zu Beginn fand ich allerdings unnötig, da sie der Geschichte etwas die Spannung nimmt. Insgesamt konnte ich mich gut in die Charaktere hineinversetzen. Das Buch könnte sich inhaltlich auch schön als Deustchlektüre eignen.

Max

Für mich als Pharmazeut. Eindeutig mein Buch. Kann aber verstehen, dass Leute ohne den Background Schwierigkeiten haben reinzufinden

Jessica

Der Anfang war etwas verwirrend für mich und dauerte eine kleine Weile um eine gute Übersicht zu bekommen. Dazu hat mich die Geschichte auch nicht ganz gepackt, aber auch nicht verdrängt. Es war eher eine Geschichte für zwischen durch und erst das Ende , leider, hat mich so richtig gepackt. Wenn es keine typische Neal Shustermann Geschichte, mit seine interessierte Erzählweise, wäre, hätte ich vermutlich das Buch abgebrochen. Ich kann die Geschichte nur für die Empfehlen, die die Erzählweise und Botschaften vom Autor lieben

Carmen

Interessantes Thema, aber ich habe nicht reingefunden und nach 32% abgebrochen

Lisa

Wow👍 Iich muss sagen bisher hat mich noch keines der Bücher enttäuscht, egal ob in der Zukunft spielen mit Fantasy/dystopie Aspekte. Oder die Knallharte wirklichkeit. Jedes Buch liefert ab auch dieses. Überraschende Wendungen interessantes Ende und wie immer hat auch dieses Buch ein Nachklang in meinem Unterbewusstsein gebracht, wodurch ich noch etwas mit der letzten Aussage/der Aussage des Buches, dran zu knabbern habe. Einfach nice.

Celina

Erneut hat mich der Autor nicht enttäuscht. Unfassbar gute Geschichte mit interessanten Perspektiven und Überraschungen bis zum Schluss!

Nadine

Genial. Aber wie ein schlimmer Tripp. Ein Gesamtkunstwerk. In sich stimmig bis zum Ende, wie ich es von Shusterman gewohnt bin.

Kalzifer

Einfach nur grandios!!!!!

Victoria

Am Anfang muss man erstmal verstehen wie diese Welten zusammen funktionieren, aber dann wird es total spannend.

Kim

Gute Idee, aber die Geschichte konnte mich nicht immer fesseln. Die Sprecher sind aber super!

Julia

Ich hatte mir ehrlich gesagt mehr erhofft. Die Sprecher*innen waren super authentisch. Die Story allerdings hätte mehr ins Detail gehen können. Es wurde zu sehr verharmlost.

Katharina

Ein interessantes Thema. Doch für ein Highlight fehlt mir tatsächlich etwas

Andrea

Erzählt aus der Sicht von Drogen | abhängig machenden Medikamenten…. Hätte eine spannende Idee sein können ist aber zu wirr über mäßig interessante Sträng erzählt. Werde mit der Story einfach nicht warm.

Daniel