Romeo und Julia auf dem Dorfe
  
Buch empfehlen    
Das tragisch endende Schicksal eines jungen Liebespaares: Keller versetzt Shakespeares berühmte Liebesgeschichte "Romeo und Julia" ins Sachsen des 19. Jahrhunderts. Tochter und Sohn zweier benachbarter Bauernfamilien spielen als Kinder zusammen auf den Feldern ihrer Väter. Als es jedoch zu einem erbitterten Streit zwischen den Bauern kommt, dürfen sich auch die Kinder nicht mehr sehen. Als sie sich nach Jahren zufällig wiedertreffen, blüht ihre Liebe zueinander auf. Doch sie sehen keinen Ausweg für eine gemeinsame Zukunft...
Mehr zeigen