Im Tessin auf dem Monte Paradiso lebt eine kleine Gruppe, aus allen möglichen Ländern stammend, ganz zwanglos und ungeheuer natürlich, sie essen Körner und weißen Käse und kritisieren die Laster der Zivilisation. Nicht gerade das Wahre für Hutchinson Hatch, den bekannten Vertilger schottischen Whiskys. Doch van Dusen will auf seiner Weltreise unbedingt einen alten Studienfreund besuchen: Dr. Pontifex, früher Pharmakologe, heute begeisterter Naturist. Auf dieser Insel der Seligen geschieht am helllichten Tage und vor aller Augen ein unglaublicher Mord. Alle Bewohner der Villa geraten gleichermaßen in Verdacht.
Mehr zeigen