Niklas, Linus und Melissa - Mitglieder der Pfadfindergruppe ”Pollution Police” - besuchen die Dreharbeiten der beliebten TV-Serie ”Autobahnrevier” und werden Zeugen eines spektakulären Stunts. Im Anschluss macht Waschbär Einstein in den Trümmern des ausgebrannten Autowracks eine interessante Entdeckung. Das clevere und nimmersatte Maskottchen der Clique findet ein goldenes Armband, das offenbar aus dem vorchristlichen Mesopotamien stammt. Doch wie kommt ein kostbares, jahrtausendealtes Artefakt in ein deutsches Stuntfahrzeug?
Mehr zeigen