Nur mal schnell das Mammut retten
  
Buch empfehlen    
Eigentlich wünscht sich Henry nichts sehnlicher als einen Hund. Doch dann stolpert er im Wald über einen Blätterhaufen und traut seinen Augen nicht: Darunter verbirgt sich ein zotteliges Urzeitwesen mit fluffigen Schlappohren und gelben Stoßzähnen – ein Zwergmammut! Gemeinsam mit seinen besten Freunden Finn und Zoe karrt er das Tier heimlich nach Hause – zu allem bereit, um es zu retten. Nur: Wie versteckt man ein übermütiges Mammut, damit Oma Scarlett es nicht entdeckt? Womit füttert man den Nimmersatt, wenn er zum Frühstück eigentlich am liebsten Hausschuhe verputzt? Und vor allem: Was tun, als das kleine Mammut plötzlich in Gefahr gerät? Ein haarige Angelegenheit, witzig und charmant gelesen von Andreas Fröhlich.
Mehr zeigen