Mitten im Osnabrücker Karneval treibt ein Toter in der Hase. Hauptkommissar Horst Habermas leitet die Ermittlungen und hängt schon nach kurzer Zeit hoffnungslos fest. Dann kommt endlich Bewegung in den Fall. Eine neue Spur führt nach Russland, zu einer beinahe 40 Jahre alten Verschwörung. Doch die Schatten der Vergangenheit ruhen nicht, und eine Mordserie sucht die Friedensstadt heim. Im Stadion an der Bremer Brücke kommt es zum großen Showdown. ”Nach dem Frost” ist der lustigste Krimi, den Henning Mankell nie geschrieben hat. Ein Serienmörder, eine internationale Verschwörung und der Karneval - das ist das Rezept für beste Krimiunterhaltung. Ein großes Verbrechen für die Osnabrücker Mordkommission und ein großes Vergnügen für alle Zuhörer!
Mehr zeigen