Seit einiger Zeit wird der Vikar von Gutt's Hill von religiösem Eifer heimgesucht. Immer häufiger drehen sich seine Predigten um die Wahrheit und schließlich geht er sogar so weit, sein Amt opfern zu wollen, um endlich dazu fähig zu sein, die Wahrheit vollumfänglich zu verkünden. Als er schließlich ein letztes Ultimatum stellt, versetzt das seine Gemeinde in großen Aufruhr, denn nicht wenige seiner Schäfchen haben ihm intimste Geheimnisse anvertraut. Und so sind jene natürlich die Hauptverdächtigen, als man den Geistlichen erschlagen in der Kirche auffindet. Die Anzahl an möglichen Motiven scheint überwältigend, doch die Polizei hat einen Trumpf im Ärmel: Mimi Rutherfurt war eine gute Bekannte des Vikars.
Mehr zeigen