Meine erste Liebe (Ungekürzt)
  
Buch empfehlen    
An den Sonntagen durfte ich immer zu Herrn von Rupp kommen und bei ihm Mittag essen. Dann war noch eine Tochter da. Die war sehr schön und roch so gut. Sie gab nicht acht auf mich, weil ich erst vierzehn Jahre alt war, und redete immer von Tanzen und Konzert und einem gottvollen Sänger.
Mehr zeigen