Mäusehimmel - Eine lustige Geschichte mit Nichi und Tinchen Braunfell
  
Eine einmalig schöne Trostgeschichte mit Nichi und Tinchen Braunfell für Kinder ab 3 Jahren Katinka Katze hat Oma Haselmaus so schwer verletzt, dass die aufgehört hat zu atmen. Nun wird sie zu einem Sternchen. Und Sterne beschützen uns. Als Katinka Katze Toschi, die kleinste Maus des Mischwaldes, fressen will, kleben die Braunfells ihr mit dem Mut der Verzweiflung das Maul zu. Endlich Ruhe, wenn auch nur für kurze Zeit! Vorsichtshalber nehmen die Mäuse Hieronymus Hirschkäfer mit, um nachzusehen, ob der Klebstoff noch hält. Die Katze erwischt Tinchens Schwanz mit der Tatze, doch, zwick-zwack, befreit der Käfer seine Freundin. Alle fürchten den Moment, an dem der Klebstoff nicht mehr wirkt. - Papa Braunfell bietet Katinka einen Friedensvertrag an. Sie willigt ein. Als Toschi in eine Falle gerät, befreit Katinka ihn, und am Himmel strahlen zwei Sterne heller als alla anderen: Oma Maulwurf und Oma Haselmaus.
Mehr zeigen