Maigrets Nacht an der Kreuzung (Ungekürzt)
    
Buch empfehlen    
Eine Kreuzung, drei Häuser - kein Mangel an Verdächtigen. Die Leiche eines Diamantenhändlers wird auf Carl Andersens Grundstück gefunden, an einer Kreuzung nahe Paris. Stundenlang verhört ihn Maigret. Vergebens. Ist der Mann unschuldig oder bloß ein guter Lügner? Maigret begibt sich an den Ort des Geschehens und steht vor lauter Rätseln. Warum verlässt Andersens schöne Schwester nie ihr Zimmer? Und warum scheint jeder an der Kreuzung etwas zu verheimlichen?
Mehr zeigen