Maigret und die Tänzerin (Ungekürzt)
    
Buch empfehlen    
Sein verruchtester Fall: Eine tote Stripteasetänzerin führt Maigret in die Pariser Unterwelt. Um vier Uhr morgens erscheint die Stripteasetänzerin Arlette auf dem Polizeikommissariat. Sie hat ein Gespräch am Nebentisch belauscht: Eine Gräfin soll ermordet werden. Um neun Uhr zieht Arlette am Quai des Orfèvres ihre Aussage zurück. Um elf Uhr wird sie erdrosselt aufgefunden. Wenig später ist auch Gräfin von Farnheim tot. Um den Mörder zu finden, muss Maigret die Schattenseiten von Paris ergründen ... Maigrets 36. Fall spielt im Pariser Nachtleben an der Place Pigalle und in Montmartre.
Mehr zeigen