Maigret und die braven Leute (Ungekürzt)
    
Buch empfehlen    
Maigrets anständigstes Opfer: ein Mann, über den niemand etwas Schlechtes berichten kann. Die Josselins sind hochanständige Leute. Feinde haben sie keine. Mutter und Tochter gehen gerne ins Theater, der Vater, Kartonagenfabrikant im Ruhestand, spielt Schach mit dem Schwiegersohn. Doch eines Abends liegt René Josselin erschossen in seinem Lieblingssessel, als Frau und Tochter heimkommen. Irgendein dunkles Geheimnis muss es hier geben. Maigret versucht zunächst vergebens, hinter die gutbürgerliche Fassade zu blicken. Doch dann zeigen sich erste Risse... Maigrets 58. Fall spielt im 6. Pariser Arrondissement.
Mehr zeigen