Maigret und der gelbe Hund (Ungekürzt)
  
Buch empfehlen    
Einer seiner spannendsten Fälle: Maigret in den Fängen einer Kleinstadt. Eigentlich wurde Maigret nach Rennes beordert, doch in Concarneau wurde ein Weinhändler angeschossen und in den Flaschen des Hôtel de l'Amiral wurde Gift gefunden. Es herrscht helle Aufregung in der Hafenstadt. Maigret beobachtet das Kommen und Gehen im Café des Hotels. Warum glauben die verängstigten Stammgäste, die nächsten Opfer zu sein? Und was hat es mit dem gelben Hund auf sich, der immer in der Nähe der Tatorte gesehen wurde? Maigrets 6. Fall spielt in der bretonischen Hafenstadt Concarneau. Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye ca. 5 h 16 min
Mehr zeigen