Londoner Decamerone, Band 2 (ungekürzt)
    
Buch empfehlen    
Der zweite Teil des Londoner Decamerone beinhaltet den sechsten Tag mit einer Besichtigung von Hampton Court Palace. Zentrum der Geschichten ist der glanzvolle Hof Heinrichs VIII und seiner Frauen. Der Abend in einem nostalgisch eingerichteten russischen Restaurant im Stil der Zarenzeit dreht sich um den Beginn des Russlandfeldzugs. Der siebte Tag beginnt mit der Besichtigung des Schlosses Windsor. In einem tunesischen Restaurant berichtet ein Bekannter von den letzten Tagen, die Hess im Spandauer Gefängnis verbracht hat, und die ein Landsmann, der letzte Pfleger von Hess in einem Buch festgehalten hat. Der achte Tag beginnt mit einem großen Erkundungsspaziergang in Londons Künstlerviertel Hampstead Heath und der Interpretation von Orwells Roman 1984. Der Abend wird weitgehend gestaltet von Antonio, dessen Vater das Ende des Krieges in Italien miterlebt hat.
Mehr zeigen