Liebe, Lügen, die Luschinskis
    
Buch empfehlen    
Bei den Luschinskis geht es drunter und drüber. Nicht nur verwüsten nach der Feier zum 14. Geburtstag der Drillinge uneingeladene Gäste das Haus, es bahnen sich auch noch allerlei persönliche Schwierigkeiten für die drei Geschwister an. Schönling Lennart beschließt, dass er einfach mal der Welt verrät, dass Ruth in seine Ex Kerstin verliebt ist. Ben hat währenddessen an einer anderen Front mit der Liebe zu kämpfen, sein bester Freund Wuddi hat sich nämlich ausgerechnet in Monalena verliebt! Monalena muss sich jedoch bereits andernweitig verantworten, denn die Mutter der drei findet es gar nicht lustig, dass das junge Mädchen mit ihrer Kreditkarte auf eigene Faust unterwegs gewesen ist. Die Luschinskis bekommen einen Vorgeschmack aufs echte Leben. ”Eine philosophische Soap in Buchform.” FAZ Teenager zu sein ist schwer. Auch die Luschinski-Drillinge Monalena, Ruth und Ben sind da keine Ausnahme. Denn weder das Leben, noch die Liebe, noch der Schulbus lassen auf sich warten.
Mehr zeigen