Krokodile
  
Buch empfehlen    
Sonia und Bea sind beste Freundinnen. Sie sind zusammen in einer Klein- stadt aufgewachsen und waren immer füreinander da. Doch je älter sie geworden sind, desto seltener haben sie sich gesehen. Schließlich fassen sie einen Entschluss: Ein gemeinsamer Sommerurlaub auf einer Baleareninsel soll ihre alte Freundschaft neu beleben. Aber die Reise entwickelt sich ganz anders als erwartet. Sonia entdeckt, wie sehr sie sich nach Freiheit und Ab- stand sehnt, nicht nur von ihrem Alltag zu Hause, sondern auch von Bea. Sie beginnt eine Liebelei und lernt eine Familie kennen, die ihre eigenen Vorstellungen vom Mutter- und Tochtersein durcheinanderbringt.Krokodile stellt auf ebenso furchtlose wie erfrischende Weise genau die Fragen zu Freundschaft, heimlichen Sehnsüchten und dem Leben selbst, die alle kennen, aber die die wenigsten aussprechen.”Es ist eine stille Sehnsucht nach Ausbruch, von der Angie Volk mit großer Eindringlichkeit und feiner Beobachtungsgabe erzählt. Eigent- lich nichts Ungeheuerliches, was sie ihrer Erzählerin zugesteht: bloß eine kleine Verschiebung der eigenen Grenzen. Und trotzdem scheint das Ungeheuer in diesem Roman immerzu auf der Lauer zu liegen.” Isabelle Lehn-
Mehr zeigen