Keuschheitssklave in der Mädchen WG
  
Buch empfehlen    
Florian braucht ein WG-Zimmer in Tübingen. Da kommt ihm die Internetanzeige ”Flotte Mädchen-WG sucht männliche Verstärkung!” gerade recht! Ein Grüppchen fauler Töchter aus gehobenem Hause bewohnt eine mondäne Villa und sucht jetzt einen Mitbewohner, der sich um alle anstehenden Haushaltsarbeiten kümmert. Im Gegenzug gibt es Kost und Logis frei. Florian kann sich damit arrangieren und bewirbt sich. Doch schon bald entpuppen sich die jungen Schönheiten als nicht nur außerordentlich faul, sondern auch als gemein und sadistisch. Bei ungeschicktem Verhalten verlangt der Mietvertrag körperliche Züchtigungen und Erniedrigungen. Und natürlich muss der Hausjunge dauerhaft einen Peniskäfig tragen, damit er nicht auf dumme Gedanken kommt. Doch das erste Semester an der Uni kommt in großen Schritten näher – und Florian braucht ganz dringend eine Unterkunft... Also fügt er sich seinem Schicksal.
Mehr zeigen