(K)ein Kuss unter dem Mistelzweig
  
Buch empfehlen    
Lebkuchen, Zimtsterne und ein beschauliches Weihnachtsfest? Ganz sicher nicht! Der humorvolle Liebesroman für Fans von weihnachtlichem Gefühlschaos. Yuna und Tristan haben sich schon immer gehasst. Aufgewachsen in zwei baugleichen Häusern am Ende einer Sackgasse, konnten sie sich nur schwer aus dem Weg gehen. Erst als Tristan fürs Studium nach England gezogen ist, kam der ersehnte Abstand zwischen sie. Und beide haben während der fünf Jahre, in denen sie sich nicht gesehen haben, nicht einen Gedanken an den anderen verschwendet. Das ändert sich, als Tristan an Weihnachten völlig unerwartet seine Familie besucht. Doch er hat kaum noch etwas von dem Jungen, dem Yuna mit acht Jahren die Nase brach. Und auf einmal ist da dieses Knistern zwischen den beiden, das sie nicht länger ignorieren können …
Mehr zeigen