Kaffee - Eine coffeinhaltige Literaturmischung (ungekürzt)
  
Buch empfehlen    
Der Sage nach fraß eine jemenitische Bergziege die Früchte von der bisher unbekannten Kaffeepflanze und trieb die Schäfer in ihrer Schlaflosigkeit in den Wahnsinn. Heute ist Kaffee gleichermaßen Kult und Selbstverständlichkeit. Doch sein Duft lockt uns morgens nicht nur aus dem Bett, sondern regt seit jeher Dichter und Denker zum Dichten und Denken an. Natürlich auch über Kaffee. Anregendes, Amüsantes und Ernsthaftes für alle Kaffeeliebhaber.
Mehr zeigen