Juliregen (3. Teil einer Trilogie)
  
Buch empfehlen    
Iny Lorentz Juliregen 3. Teil einer Trilogie Hörbuch Berlin, 1887: Lore und Fridolin von Trettin leben mit ihren beiden Kindern glücklich zusammen. Fridolin ist noch immer Teilhaber des Bankhauses Grünfelder und hat es zu gewissem Wohlstand gebracht. Doch am Horizont ballen sich Gewitterwolken zusammen. In Ostpreussen pflegt Malwine von Trettin ihren Hass auf das Paar. Bei der Bank platzt ein Kredit, für den August Grünfelder persönlich gebürgt hat. Um den Verlust zu begrenzen, soll Fridolin das Gut Klingenfeld übernehmen, das zur Konkursmasse zählt. Ein neues Abenteuer beginnt ...
Mehr zeigen