Johann Wolfgang von Goethe: Iphigenie auf Tauris
  
Buch empfehlen    
Agamemnon, griechischer Heerführer, soll seine Tochter Iphigenie opfern, um die Windstille zu beenden, die ihn an der Weiterfahrt nach Troja hindert. Sie wird gerettet; ihre Mutter jedoch, Klytemnästra, will sich an Agamemnon wegen des vermeintlichen Mordes rächen. Goethes Klassiker ist auch heute noch Dauerbrenner in den Theatern. Mit dabei: Ein pdf-Dokument mit kompletter Titelliste.
Mehr zeigen