Jette erst recht! (Gekürzt)
  
Buch empfehlen    
Jettes Problem: Papa kümmert sich zu viel und es gibt zu viele Regeln. Jette darf nicht mal mehr ihre Ratte Herrn Mann mit in Papas Café bringen, und Reporterin sein darf sie dort schon gar nicht. Klare Sache: Papa braucht eine Frau, mit der er Zeit verbringt, damit Jette ihre Ruhe hat. Und weil Papa bei Mama schon bewiesen hat, dass er sich seine Frau besser nicht selbst aussucht, nehmen Jette und ihr Freund Konrad die Sache in die Hand. Fee Krämers Debütroman ist modern, frech und angefüllt mit originellen Ideen. Man muss Jette sofort ins Herz schließen ... und natürlich auch Herrn Mann, die wohl verfressenste und liebenswerteste Hausratte der Welt!
Mehr zeigen