Eines Abends bekommen die Kinder Peter und Anne Besuch von dem Maikäfer Herrn Sumsemann, der sie um Hilfe bittet: Eines seiner sechs Beinchen befindet sich in der Gewalt des finsteren Mannes im Mond. Zu dritt machen sich die Abenteurer auf, es wieder zu holen und begegnen dabei so bunten Gestalten, wie dem Sandmann, dem Großen Bären, der Mondfee und allerlei Naturgeistern. Zuerst ein Märchenspiel mit Musik, wurde Gerdt von Bassewitz' fantastische Geschichte 1915 als Buch herausgebracht und bald zu einem Klassiker der Kinderliteratur.
Mehr zeigen