Herrn Arnes Schatz- Selma Lagerlöf

2 Std. 14 Min.
bookCoverFor

Zusammenfassung

"Herrn Arnes Schatz"

Zurückgehend auf die wahre Geschichte eines grausamen Raubmords
in der Provinz Bohuslän Mitte des 16. Jahrhunderts, mordet eine Gruppe
schottischer Söldner den reichen Pfarrer Arne auf seinem Hof in Solberga.
Sie rauben sein Silber, richten seine Familie und das gesamte Gesinde in einem Blutbad hin.
Nur seine Pflegetochter Elsalill, eine junge Waise entkommt den Messern.
Die mit dem Schatz fliehenden Mörder bleiben unerkannt,
ihre Taten ungesühnt und die Gemordeten in ihren Gräbern ruhelos.
Die junge Elsalill und der Fischhändler Torarin werden auserkoren,
die Bluträuber zu finden und die Sehnsucht der Toten nach Vergeltung zu stillen ...

Suggestiv und poetisch, irrlichternd zwischen Traum und Wirklichkeit erzählt Selma Lagerlöf
eine geisterhafte Kriminalgeschichte und bezieht dabei die Winterlandschaft
als unheimliche Folie in das schicksalhafte Geschehen mit ein.
Autor*innen:
Sprecher*innen:
Format:
Hörbuch
Laufzeit Hörbuch:
2 Std. 14 Min.
Kategorien:
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
1.2.2015
Verlag Hörbuch:
Ars Audiendi oHG
ISBN Hörbuch:
9783981473421

© 2015 Ars Audiendi OHG (Hörbuch)