Grosse Erneuerung der Wissenschaften (Novum Organon)

- Francis Bacon

287 Seiten
bookCoverFor

Zusammenfassung

Das Novum Organum, auch Neues Organon, ist das wissenschaftstheoretische philosophische Hauptwerk von Francis Bacon, das in Latein verfasst und 1620 in England veröffentlicht wurde. Es gilt als Wendepunkt in der Kulturgeschichte zwischen mittelalterlichem Denken und neuzeitlicher methodischer Forschung, die auf Fortschritt und damit Gemeinwohl ausgerichtet ist.

Als Idolenlehre wird das in diesem Werk von Francis Bacon 1620 entwickelte erkenntniskritische Konzept des Empirismus bezeichnet. Mit diesem Vorgehen sollen Trugschlüsse und naive Naturverständnisse vermieden werden. Im wissenschaftlichen Sinne sollen die Ereignisse kognitiv geordnet werden mit dem Ziel die Welt zu verstehen und Regeln zu entwickeln. (aus wikipedia.de)
Autor*innen:
Übersetzer*innen:
Julius Heinrich von Kirchmann
Format:
E-Book
Seiten E-Book:
287
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
21.7.2012
Verlag E-Book:
Jazzybee Verlag
ISBN E-Book:
9783849605452

© Jazzybee Verlag (E-Book)