Geschichte von der kleinen Geschichte und vom verkehrten Tag
    
Buch empfehlen    
Die Geschichten von der kleinen Geschichte und vom verkehrten Tag stammen aus dem Kinderbuch-Klassiker "Geschichten aus der Murkelei" von Hans Fallada. Der Schriftsteller schrieb diese Märchen als Gute-Nacht-Geschichten für die eigenen Kinder, zunächst für Uli, dann auch für Mücke und Achim. Hatte Fallada bisher Geschichten über Kinder geschrieben, so erzählte und schrieb er jetzt Geschichten für Kinder. "Immer, wenn eine neue fertig ist", berichtete er am 28. Oktober 1933 einem Freund, "wird sie Uli vorgelesen, und es ist ihm sehr gut anzumerken, wie sie wirkt, was haftet, was verfehlt, was langweilt..." Und wie es sich für gute Geschichten gehört, passieren auch in diesen phantastische Dinge: Vor lauter Eigensinn und Trotz bringt sich ein Kind um einen Schoko-Pudding und eine schöne Gute-Nacht-Geschichte – oder wir erfahren von einem verkehrten Tag, an dem alles, wirklich alles verdreht ist. Die Reihe "Pickpocket Edition" wurde von uns kreiert, um Mini-Hörbücher in hochwertiger Qualität von bekannten Autoren aus aller Welt für den kleinen Geldbeutel anzubieten. Für 3,99 € (UVP) wird spannende Unterhaltung geboten, die nicht viel mehr kostet, als ein großer Latte macchiato in einem Straßen-Café. Hör-Genuss pur für den kurzen Moment der Entschleunigung im Alltag, interpretiert von bekannten Stimmen aus Film- und Fernsehen und der Hörbuchwelt.
Mehr zeigen