Ganz Unten - Mit einer Dokumentation der Folgen (ungekürzt)- Günter Wallraff

13 Std. 44 Min.
370 Seiten
bookCoverFor

Zusammenfassung

Das Standardwerk des Investigativ-Journalismus ist erstmals vollständig als Hörbuch erhältlich: Mit einer deutschsprachigen Auflage von über fünf Millionen Exemplaren und Übersetzungen in fast 40 Ländern ist "Ganz unten" einer der sensationellsten Bucherfolge des Landes und entwickelte eine durchschlagende politische Wirkung. Die Erfahrungen, die Günter Wallraff in seiner Rolle als Ali Levent macht, bei Mc Donald's, als Leiharbeiter auf einer Großbaustelle, als Versuchskaninchen bei Medikamentenversuchen, führten der deutschen Mehrheitsgesellschaft drastisch vor Augen, wie "Gastarbeiter" für dreckigste und gefährlichste Arbeiten ausgebeutet wurden. "Ganz unten" wurde zu einem der wichtigsten Bücher der Nachkriegsliteratur. Mit einem aktuellen Nachwort von Mely Kiyak.

Autor*innen:

Format:

Hörbuch, E-Book

Laufzeit Hörbuch:

13 Std. 44 Min.

Seiten E-Book:

370

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

10.11.2022

Verlag Hörbuch:

Audio-To-Go

ISBN Hörbuch:

9783965194403

Verlag E-Book:

Kiepenheuer & Witsch eBook

ISBN E-Book:

9783462310436

© 2022 by Audio-To-Go Publishing Ltd. (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Ganz Unten - Mit einer Dokumentation der Folgen (ungekürzt) - Hörbuch, E-Book

Die Erfahrungen, die Wallraff als „türkischer Gastarbeiter“ macht, sind erschreckend. Es sind Verhältnisse, die man sich so aus Qatar oder Bangladesh vorstellen kann, aber vor denen man in Deutschland die Augen verschließt. Ich hoffe, dass das heute nicht mehr möglich wäre, habe aber nur düstere Hoffnungen, wenn ich z.B. an Schlachthöfe denke. Was mich aber fast genauso verstört hat, waren die Leser*innenbriefe im Anhang. Kommentare wie „Sie haben Recht, die stinken ja gar nicht“ sind POSITIVE Reaktionen auf das Buch. Der Anhang hat mir klar gemacht, wie tief verankert der offene Rassismus in Deutschland war und wahrscheinlich ist. Ich bin Studentin und lebe in einer antirassistischen Bubble. Die Kommentare zeigen, wieso es notwendig war, dass das Buch von einem Deutschen ohne Migrationshintergrund geschrieben wurde, um die relevanten Leser*innen zu erreichen. Und jetzt müssen wir endlich tatsächlich Betroffenen zuhören.

Alena

Mutig und engagiert, von einem, der auszog, um zu wissen, wovon er spricht.

Lillilou