Frisch ermittelt: Der Fall Vera Malottke (Ein Heißmangel-Krimi, Band 1)- Christiane Franke, Cornelia Kuhnert

Bewertung 4.2
8 Std. 7 Min.
Ein Heißmangel-Krimi
bookCoverFor

Zusammenfassung

Martha Frisch ermittelt – und wie!Ostfriesland, 1958: Martha Frisch ist Witwe, eine patente Mittfünfzigerin und ihrer Zeit voraus. In ihrer Heißmangelstube in Leer kriegt sie allerhand Klatsch und Tratsch mit. Als eine treue Kundin, die junge Edelprostituierte Vera Malottke, tot in ihrer Wohnung aufgefunden wird, zerreißt sich die ganze Stadt das Maul über das frivole Frauenzimmer. Die Polizei zeigt wenig Einsatz und legt sich schnell auf den Täter fest: einen alten Freund der Toten, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde. Schließlich möchte man die Honoratioren der Stadt – allesamt Veras Kunden – nicht in die delikate Angelegenheit hineinziehen.Gemeinsam mit ihrem Großneffen, dem Wachtmeister Hans Frisch, und ihrer Enkelin Annemieke wehrt Martha sich gegen diese Doppelmoral und begibt sich auf die Suche nach dem wahren Täter.-
Sprecher*innen:
Format:
Hörbuch
Laufzeit Hörbuch:
8 Std. 7 Min.
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
14.6.2022
Verlag Hörbuch:
Saga Egmont
ISBN Hörbuch:
9788728083192

© 2022 SAGA Egmont (Hörbuch)

© 2021 SAGA Egmont (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Frisch ermittelt: Der Fall Vera Malottke (Ein Heißmangel-Krimi, Band 1) - Hörbuch

Ein Genuss! Ich hoffe auf noch viele weitere Fälle von "Frisch ermittelt"!

Simone

nach etwas mehr als 2 stunden abgebrochen. verstehe nicht, was an diesem hörbuch spannend sein soll. ebenso eine schwache leserin...

Renee

Wirklich eine gute Geschichte und ich mag auch die Sprecherin.

Ute

An die Sprecherin musste ich mich erst gewöhnen. Ansonsten tolles Buch, spannende Geschichte und sehr liebenswerte Figuren. Schön wars.

Annett

Tolle Geschichte...

Jessica

Schoene Geschichte, ganz mies gelesen

silke

Sehr gut!

Dagmar

Geschwindigkeit 1,5 Die Reihe mit Rosa, Henner und Rudi gefällt mir besser. Aber auch dieses Hörbuch würde ich weiterempfehlen.

Tine