Freiheitsgeld (Gekürzt)- Andreas Eschbach

Bewertung 4.4
13 Std. 1 Min.
bookCoverFor

Zusammenfassung

Europa in nicht allzu ferner Zukunft. Die Digitalisierung ist weit fortgeschritten, Maschinen erledigen die meiste Arbeit, während ein bedingungsloses Grundeinkommen, das sogenannte "Freiheitsgeld", dafür sorgt, dass jeder ein menschenwürdiges Leben führen kann. Als der Politiker, der das Freiheitsgeld eingeführt hat, tot aufgefunden wird, wirkt es zunächst wie ein Selbstmord. Doch dann wird der Journalist ermordet, der einst als sein größter Gegenspieler galt. Ahmad Müller, ein junger Polizist, ist in die Ermittlungen um beide Fälle involviert - und sieht sich mit übermächtigen Kräften konfrontiert, die im Geheimen operieren und vor nichts zurückschrecken, um eine Aufklärung zu vereiteln.
Autor*innen:
Sprecher*innen:
Format:
Hörbuch
Laufzeit Hörbuch:
13 Std. 1 Min.
Kategorien:
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
26.8.2022
Verlag Hörbuch:
Lübbe Audio
ISBN Hörbuch:
9783754004784

© 2022 Lübbe Audio (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Freiheitsgeld (Gekürzt) - Hörbuch

Frédéric es drstfdee er

Andrea

Interessantes Buch, es regt zum nachdenken über unsere Gesellschaft an und ist sehr gut gelesen!

Franziska

Mega! Ein echter Eschbach, sehr spannend und erschreckend real.

Anja

Sehr clever geschrieben mit spannenden Parallelen zu aktuellen Themen. Na eines Menschen Flügel, oder so ähnlich ein weiteres unglaublich gutes Buch vom Autor

Philipp

Absolute Hörempfehlung! Ein sehr aktuelles Thema und sehr inspirierend zum Nachdenken, Freiheitsgeld?!

Katja

Super

Peter

Rundrum gelungen und gerade in unserer heutigen Zeit wo man sie fragt, wo die Reise hingeht ist diese Geschichte doch sehr Hellseherisch

Uwe

Richtig genial!!!

Lukas

Sehr Interessant! Ich bin normalerweise nicht so ein Fan dieser Geschichten aber das Buch ist sehr gut und bringt einem auch zum Nachdenken.

Stefan

Super!

Christiane

Ein grausiger Blick in nicht all zu ferner Zukunft...

Stephanie

Absolute Empfehlung! Spannend und gut erzählt.

Sara-Julia

Okay

Bianca

Interessant Ganz was neues

Yvona

Inhalt: mein erstes Buch von Eschbach. Mich hat die Idee des Buches gereizt, nämlich eine What-If Erkundung des Themas bedingungsloses Grundeinkommen. Die Welt wird parallel zur sich entwickelnden Story aufgebaut. Wobei dies mir in den ersten 50% etwas zu gemächlich vorkam und auch einige Dinge im Zukunftsszenario etwas "aus der Zeit gefallen" wirkten (z.B. die Existenz von Zeitungen und Telefonnummern). Später wird vieles jedoch wieder aufgegriffen. Und Eschbach versteht sich auf sein Handwerk. Also definitiv eine Empfehlung. Der Sprecher ist ebenfalls gut und passt dazu.

Mario