Folge 4: Lauschangriff (Das Original-Hörspiel zur TV-Serie)- Thomas Karallus

Hörspiel
53 Min.
Max & Maestro
bookCoverFor

Zusammenfassung

Lauschangriff
Zufällig erfährt Max, dass das Taxi seines Vaters wegen eines Defekts wiederholt bei Leons Eltern in der KFZ-Werkstatt steht. Max überredet seine Eltern, sich mit ihm als Kandidaten für das Familienquiz zu bewerben, um Geld für einen Urlaub oder sogar ein neues Auto zu erspielen. Doch mit der Zusage des Senders fängt die Arbeit erst richtig an, denn alle Quizfragen werden sich um das Thema Gartenarbeit und Botanik drehen. Durch hartes Büffeln versuchen sich die drei jeder auf seine Weise bis zum Sendetermin möglichst viel Wissen anzueignen. Emilias Methode des visuellen Lernens funktioniert bei Max nicht. Doch Barenboim entdeckt, dass Max über ein ausgeprägt gutes akustisches Gedächtnis verfügt und schlägt ihm daher vor, den Lernstoff musikalisch, also auditiv zu pauken.

Verkalkte Sounds
Am Samstag steigt das große Musikfestival in der Innenstadt und die Boombastic Ninjas spielen auf der Bühne in der Fußgängerzone. Doch leider ist der Festivalleitung ein Fehler unterlaufen und die Bühne wurde doppelt belegt. Nun sollen sich die Boombastic Ninjas mit den Akkordeon-Opas eine Bühne teilen und jeweils nur eine Viertel- statt einer halben Stunde spielen. Mit Süßigkeiten und einer gehörigen Portion Charme machen sich die Ninjas auf den Weg zur Seniorenresidenz, um die Opas davon zu überzeugen, den Ninjas die Bühne zu überlassen. Doch die Oldtimer weigern sich hartnäckig und beim Soundcheck ein paar Tage später wird schnell klar, dass eigentlich Jean-Pierre und Maurice die größten Sturköpfe sind.

Noch einmal mit Gefühl
Die Ninjas haben die einmalige Chance, sich für das Internationale Musikfestival der Schulen in Rio zu bewerben. Doch die Konkurrenz schläft nicht, und natürlich will auch die T-Rex Crew das Ticket nach Brasilien lösen. Ein erbitterter Konkurrenzkampf bricht aus. Ein Problem, von dem der Maestro ebenfalls ein Liedchen singen kann, denn seine beiden Solopianisten, die er für einen Auftritt bei einem Friedensfest unterrichtet, sind zwei ausgewachsene Streithähne. So versucht Maestro Barenboim die beiden mit einer Geste des Friedens wieder miteinander zu versöhnen. Und da Schuldirektor Ångström droht, sowohl die Ninjas, als auch die T-Rex Crew vom Wettbewerb auszuschließen, sollten die Streitigkeiten nicht beigelegt werden, hat auch Max eine ein Interesse daran, Frieden zu stiften. So legt er dem Direktor ein Konzeptpapier vor, in dem er vorschlägt, die Ninjas gemeinsam mit den Dinos eine Show aus Rappkonzert und Skateboard-Performance auf die Bühne bringen zu lassen.

Fingerspitzengefühl
Das große Basketballspiel gegen die Gelben Riesen steht bevor, doch die Basketball-Ninjas und ihr Team sind nicht gerade in Hochform. Vor allem Leon hat massive Probleme mit seiner Wurftechnik. Max verspricht daher, Leon bis zum Spiel in einer Woche zu trainieren. Doch bei seiner Klavierstunde erfährt Max von Maestro Barenboim, dass dieser ihn für einen Klavierwettbewerb angemeldet hat. Und zwar nicht für irgendeinen, sondern für einen Wettbewerb für hochkarätige Nachwuchskünstler, der von einer hochkarätigen Jury entschieden wird. Zu dumm, dass der Wettbewerb einen Tag vor dem großen Basketballspiel stattfinden wird. Max bleibt also nichts anderes übrig, als sich auf den Wettbewerb und Leon auf das Basketballspiel gleichzeitig vorzubereiten.
Autor*innen:
Format:
Hörbuch
Teil:

4

Laufzeit Hörbuch:
53 Min.
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
7.6.2019
Verlag Hörbuch:
Edelkids
ISBN Hörbuch:
4029759142775

© 2019 Edel Music & Entertainment GmbH (Hörbuch)

© 2019 MONELLO PRODUCTIONS – MP1. All rights reserved. (Hörbuch)