Die Wanne ist voll Eigentlich wäre es an der Zeit, dass Spongebobs Hausschnecke Gary endlich mal wieder ein Bad nähme. Doch das müffelnde Weichtier hat keine Lust dazu. SpongeBob versucht Gary mit Hilfe einiger Tricks in die Wanne zu befördern – vergeblich. Am Ende ist Bob schmutziger als die schmierige Schnecke je war. Das Ding Auf der Flucht vor SpongeBobs und Patricks Nervtötereien kollidiert Thaddäus mit einem Betonmischer. Über und über mit der grauen Masse eingekleistert, gleicht er jetzt mehr einem Meeresungeheuer als einem harmlosen Tintenfisch. In dieser traurigen Gestalt fällt Thaddäus zu seinem Entsetzen SpongeBob und Patrick in die Hände. Die beiden kümmern sich rührend um das vermeintliche Exemplar einer gefährdeten Tierart … Hokuspokus SpongeBob möchte Thaddäus mit seinem neu erworbenen Zauberkasten zum Staunen bringen. Thaddäus hält davon allerdings überhaupt nichts. Als SpongeBob gerade nicht hinguckt, macht er sich eilig auf und davon. Doch wie es der Zufall will, landet eine Eiswaffel genau dort, wo Thaddäus eben noch saß. SpongeBob ist sofort überzeugt, dass er wirklich über magische Kräfte gebietet und die wundersame Metamorphose verursacht hat. Doch wie soll er die Eiswaffel bloß wieder in Thaddäus zurückverwandeln? Gummilein Es ist Beste-Freunde-Tag in Bikini Bottom, und SpongeBob bekommt von Patrick dessen wertvollsten Besitz geschenkt: Gummilein! Der ist ein gigantischer Ball aus altem Kaugummi und allerlei anderen unappetitlichen Überresten. SpongeBob ist von diesem Geschenk alles andere als angetan und versucht, das eklige Ding möglichst schnell loszuwerden. Doch das klebrige Gummilein erweist sich als ausgesprochen anhänglich …
Mehr zeigen