Auf der Suche nach Nineveh Leere Seiten im Tagebuch von Marcos Vater und ein geheimnisvolles Symbol! Was hat es damit auf sich? Bei der Suche nach der Lösung treffen Marco Polo, Luigi und Shi La auf das Mädchen Hasinah und die führt sie direkt auf die Spur der versunkenen Stadt Nineveh. Als ein kräftiger Schamal-Wind einen Zugang in der Wüste frei weht, finden sich die Freunde selbst in der Sagen umwobenen Stadt wieder. Die ist voller Hindernisse und Gefahren. Luigis Glücks-Amulett rettet sie vor spitzen Dornen. Und schließlich finden sie das größte Geheimnis Ninivehs – die Goldene Statue. Aber die bringt sie erst recht in große Bedrängnis. Der Dieb von Bagdad Ein Dieb wird gejagt in Bagdad. Marco, Luigi und Shi La helfen ihm und müssen mit flüchten. Der Dieb verteilt an die Armen, was er im Palast stiehlt. Denn dort bestimmt ein gieriger Wesir und presst den Bewohnern Bagdads immer neue Steuern ab. Während der Sultan sich von der Erzählerin Scheherazade schon tausend Nächte lang Märchen erzählen lässt. Um dem Sultan die Augen über das Treiben seines Wesirs zu öffnen will Marco die Wahrheit in eine Geschichte verpacken in der 1001. Nacht.
Mehr zeigen