Streuner Dodo und Patna sehen, wie ein junger Hund von einem Felsvorsprung in die Tiefe zu fallen droht. Dodo beugt sich zu ihm hinab und zieht den Kleinen mithilfe seines Geigenbo-gens nach oben. Dabei geht der Bogen kaputt, und Dodo kann nicht mehr geigen. Was für ein Unglück! Streuner, der Hund, weiß, wo und wie sie den Bogen reparieren können. Aber das wird gar nicht so einfach. Vorsicht, bissige Schlange Darwin droht ins Wasser zu fallen und hält sich an einem Ast fest. Aber der Ast entpuppt sich als eine kleine Giftschlange, und die beißt Darwin beherzt in den Finger. Kein Problem für Darwin, denn in seiner Rumpelkammer gibt es ein Gegengift. Aber bevor er Dodo erklären kann, wo es sich befindet, tut das Gift seine Wirkung. Darwins Fell verfärbt sich in den schillerndsten Farben, und er erzählt jede Menge Unsinn. Patna und die Eifersucht Patna will mit Dodo spielen und sucht ihn überall. Schließlich findet sie ihn am Fluss, wo er ausgelassen mit dem Gibbonaffenmädchen im Wasser plantscht. Patna fühlt sich zurückgesetzt und ist eifersüchtig. Da erblickt sie den Geigenkasten, der unbeobachtet auf einem Felsen am Flussufer liegt. In ihrer Wut gibt Patna dem Kasten einen heftigen Stoß. Er fällt ins Wasser und stürzt über den Wasserfall. Dodos Geige ist weg. Der Elefant und die alte Geschichte Der Elefant Elton will die alte Geschichte aus der Zeit erzählen, als die Tiere noch an der Quelle des Flusswassers lebten. Aber die Dschungeltiere laufen genervt davon: Das haben sie nun schon hundert Mal gehört! Doch plötzlich ist der Fluss ausgetrocknet, und die Tiere haben Angst zu verdursten. Jetzt ruhen alle Hoffnungen auf Elton. Denn nur er weiß, wo die Quelle liegt. Dodo macht sich mit ihm auf den Weg. Das Krokoküken Dodo und Patna finden ein Ei am Flussufer. Die Schale knackt und ein kleines Küken schlüpft heraus. Und wen sieht es als erstes? Ausgerechnet Arnold, das schreckliche Krokodil! Doch so sehr Arnold auch faucht und schimpft, das Küken schwimmt ihm fröhlich hinterher und faucht sogar zurück. Da findet Arnold Gefallen an dem kleinen Ding, und während Patna und Dodo nach seinen Eltern suchen, erteilt er dem Küken Krokodils-Nachhilfe im ”Gefährlich-Sein”. Dodo, Romeo und Julia Gerade als Patna Dodo erklärt, warum jedes Nashorn einen Nashornvogel hat, ertönen Hilferufe aus dem nahegelegenen Schlammloch. Mithilfe von Dodos Geigenbogen können sie ein Nashornvogelweibchen vor dem Ertrinken retten und bringen es zu Patnas Tante Julia und deren Nashornvogel. Die beiden Vögel verlieben sich und wollen zusammen-bleiben. Aber da taucht der wütende Nashornbulle Romeo auf und fordert seinen Nashornvogel zurück. Ob Dodo und Patna dem Liebespaar helfen können?
Mehr zeigen