Folge 28 (Das Original-Hörspiel zur TV-Serie)
    
Sommeranfang In den Sommerferien will Mr. Krabs den Kindern jeden Cent aus der Tasche ziehen. Aus ein paar Schrottteilen errichtet er einen behelfsmäßigen Spielplatz. Dies und eine berühmte Clown-Nummer, sollen die Kids in die 'Krosse Krabbe' locken. Doch die kleinen Kunden lassen sich nicht alles gefallen… Helden beim Zelten SpongeBob und Patrick wollen im Hinterhof zelten. Thaddäus macht schließlich auch mit, und gemeinsam hocken sie am Lagerfeuer und singen. Als Thaddäus schließlich seine Klarinette herausholt, warnt ihn SpongeBob: Wenn diese Instrument erklingt, dauert es nicht lange, und der gefährliche Seebär taucht auf. Wie Recht er hat! Namenlos SpongeBob hat sein Namensschild verloren und ganz einfach keine Ahnung, wo es sein könnte. Er versucht sich an alle Wege zu erinnern, die er heute gegangen ist. Er sucht und sucht. Dass sich Patrick 'hilfreich' einmischt, nervt ihn allerdings ganz schön… Planktons Verwandtschaft Zum 25. Mal jährt sich der erste Versuch des bösen Plankton, Mr. Krabs' geheimes Krabbenburger-Rezept zu stehlen. An diesem Tag ist natürlich die gesamte Belegschaft der 'Krossen Krabbe' auf der Hut. Plankton mobilisiert seine Verwandten, und gemeinsam stürmen sie das Fast Food-Restaurant. Es gelingt ihnen tatsächlich, das Rezept an sich zu bringen. Doch als Plankton sich die Liste der Zutaten genauer anschaut, ist er geschockt…
Mehr zeigen