Der Sturm Ein verfrühter Schneesturm zieht auf und dann streiken auch noch die Wikinger- Haustiere. Die Hühner legen keine Eier, die Schafe geben keine Wolle und die Yaks keine Milch mehr, weil sie Angst vor den Drachen haben. Hicks versucht erfolglos zu vermitteln, bis sich schließlich der Beschützerinstinkt der Drachen regt und die Tiere sich während des Schneesturms verbrüdern. Fackel Hicks und seine Freunde entdecken ein unbekanntes Drachenbaby. Hicks nimmt den kleinen Drachen Fackel gegen Ohnezahns vehementen Einspruch mit nach Hause. Ohnezahn ist besorgt, da er weiß, dass Fackels Mutter, auf der Suche nach ihrem Sohn, im Wald vor dem Wikinger-Dorf tobt. Zu guter Letzt findet Fackel seine Mutter und Hicks muss einsehen, dass es manchmal gut ist, auf seinen Drachen zu hören.
Mehr zeigen