Aprilscherze Der 1. April ist SpongeBobs Lieblingstag. An diesem Tag kann er von morgens bis abends Unsinn verbreiten, ohne dass das ernsthafte Konsequenzen hätte – auch wenn die meisten Leute seine Gags nicht recht begreifen. Thaddäus will Bob beibringen, wie ein echter Aprilscherz funktioniert. Dabei gelingt es ihm tatsächlich, den Schwamm reinzulegen. Doch er zuletzt lacht, lacht am besten. Rückkehr der Superhelden SpongeBob ist der glückliche Gewinner seiner Lieblings-Talkshow, und er gewinnt ausgerechnet das Muschelhorn seiner Superhelden Meerjungfraumann und Blaubarschbube. Das Beste daran: Immer wenn er hineinbläst, müssen die beiden bei ihm antanzen … Am Haken Der mysteriöse Haken, der unvermutet in Bikini Bottom auftaucht, wird für SpongeBob zu einer wirklichen Gefahr. Denn entgegen Mr. Krabs' Warnungen spielen er und Patrick so lange damit, bis sich der Schwamm darin verfängt. Ein göttlicher Burger SpongeBob besucht die Hall of Fame der Fastfood-Köche. Dabei fällt ihm zufällig ein alter Pfannenheber in die Hände. Er muss erfahren, das derjenige, der dieses Küchengerät besitzt, den Titel Größter Bräter der Welt tragen darf. Ob er dieser Auszeichnung würdig ist, darf der Schwamm in einer direkten Auseinandersetzung mit dem Meeresgott Neptun beweisen.
Mehr zeigen