Abgetaucht Eine Entenfamilie bittet die Pinguine um Hilfe: Eine riesige Forelle hat die Enten aus ihrem Teich vertrieben. Das lässt sich Skipper nicht zwei Mal sagen, er will den Kampf gegen den Fisch aufnehmen. Unter Kowalskis Anleitung bauen die Pinguine ein U-Boot und nehmen die Verfolgung des Fischs auf. Verliebt in einen Falken Die Pinguine machen die Bekanntschaft mit einem Wanderfalken, der sich den Flügel gebrochen hat. Dabei stellen sie fest, dass es sich um ein Weibchen handelt. Skipper ist ganz hin und weg und verliebt sich in die hübsche Falkendame. Das Glück währt nur kurz, denn King Julien wird von einem Falken entführt und alle außer Skipper denken, dass es nur Miss Kitka gewesen sein kann… Die Pinguine von Seite 1 Der alljährliche Besuch des Zoofotografen steht an. Wie üblich wird er das knuddeligste Tier ablichten, wobei das Bild dann die Zoobroschüre schmücken soll. Normalerweise steht schon fest, wer der Süßeste im ganzen Zoo ist: Das ist natürlich Private. Aber auch Marlene und Julien wollen aufs Titelbild. Dann entdeckt der Fotograf allerdings Mort und hat plötzlich einen neuen Favoriten. Alte Feindschaft rostet nicht Skipper trifft auf seinen alten Erzfeind Lars aus Dänemark. Dieser möchte sich augenscheinlich mit Skipper aussöhnen, aber der traut dem Frieden nicht. Und er soll recht behalten: Lars sperrt die Pinguine in den Deko-Vulkan von King Julien. Doch er hat die Rechnung ohne Rico gemacht, der unsere Freunde befreien kann. Nun steht ein furioser Showdown an…
Mehr zeigen