Es ist nicht alles Glück, was glänzt (Ungekürzt)
  
Buch empfehlen    
Wenn das Leben kopf steht, mach einen Handstand Eigentlich will die alleinerziehende Ella nur eine Lampe kaufen, doch dann nickt sie völlig erschöpft in einem Luxusbett des Möbelhauses ein. Der aufmerksame Verkäufer Julius bewacht ihren Schlaf, fasziniert und gleichzeitig irritiert von dieser müden jungen Frau. Das Treffen endet mit einer Anzeige. Zwischen Kindererziehung, Job und Wohnungssuche rückt diese Begegnung für Ella in immer weitere Ferne - bis ein Schreiner ihre Wohnungstür reparieren muss. Es ist Julius. Und während Ella noch versucht, ihren chaotischen Alltag zu meistern, scheint ihr Herz schon ganz andere Pläne zu haben ... Eine alleinerziehende Mutter, eine Generationen-WG und ein attraktiver Schreiner - das kann doch nur das Glück versprechen. Eine Liebesgeschichte mit Herz, Humor und Hindernissen.
Mehr zeigen