Erde 0 - Eine Science-Fiction-Dystopie zwischen den Welten (ungekürzt)- Micaiah Johnson

Bewertung 4.1
11 Std. 37 Min.
bookCoverFor

Zusammenfassung

Ausgerechnet ihre Herkunft, die ihr bislang immer im Weg stand, wird für die junge Cara zum Ticket in ein besseres Leben: Der charmante Wissenschaftler und Firmenmogul Adam Bosch sucht Menschen aus prekären Verhältnissen, denn er hat einen Weg gefunden, in parallele Welten zu reisen - doch dieser Weg steht nur denen offen, die in der Parallelwelt bereits tot sind. Als Weltenspringerin soll Cara möglichst viele Informationen für Adam sammeln. Bei einem ihrer Sprünge begegnet sie jedoch einer Version von Adam, die als despotischer Herrscher die ganze Welt unterdrückt. Kann Cara Adam und dem, was er angeblich für die Erde 0 plant, wirklich trauen?
"Erde 0" ist ein ebenso temporeicher wie überraschender Science-Fiction-Roman um Parallelwelten und die Frage, wer wir sind, wenn wir unser Schicksal selbst bestimmen können.
Die amerikanische Autorin Micaiah Johnson legt mit "Erde 0" einen Science-Fiction-Roman vor, der nicht nur mit detailliert und glaubwürdig ausgearbeiteten Parallelwelten, vielfältigen Charakteren und einer rasanten Story besticht, sondern fast nebenbei auch hoch aktuelle Themen wie Diversity, Armut und gesellschaftliche Ausgrenzung behandelt.

Autor*innen:

Sprecher*innen:

Format:

Hörbuch

Laufzeit Hörbuch:

11 Std. 37 Min.

Kategorien:

Sprache:

Deutsch

Erscheinungsdatum:

22.10.2021

Verlag Hörbuch:

Ronin-Hörverlag

ISBN Hörbuch:

9783961542369

© 2021 Ronin Hörverlag (Hörbuch)

© 2021 Knaur Verlag (Hörbuch)

Das denken andere über das Buch

Rezensionen zu Erde 0 - Eine Science-Fiction-Dystopie zwischen den Welten (ungekürzt) - Hörbuch

„ERDE 0“ hat die perfekte Mischung an Spannung, Sozialkritik, Diversität, SciFi, Dystopie, Humor (viel Ironie und Sarkasmus) und einer sehr dezenten, bittersüßen Liebesgeschichte. Und Yesim Meisheit hat als Sprecherin einen fantastischen Job gemacht. Und sorgt dafür, dass die ihr ganzes Potential als Hörbuch entfaltet.

Marieke